Über JobTender24

Be Informed. Be Smart. Be Sure.
Schreiben Sie Ihre zu besetzenden Positionen für Fach- und Führungskräfte bei JobTender24 aus und über 6.000 Headhunter aus 26 Ländern suchen aus Ihren Pools die passendsten Kandidaten raus und schlagen sie Ihnen über JobTender24 vor. Sie zahlen bei Erfolg und bestimmen selbst die Höhe der Provision. JobTender24 wird bereits genutzt von Mittelstand, Großunternehmen und Konzernen.

News

logo

+49 (0)211-93670010

Top

[:de]Deutsch-Italienische Handelskammer kooperiert mit JobTender24 für europaweites Recruiting[:en]Deutsch-Italienische Handelskammer kooperiert mit JobTender24 für europaweites Recruiting[:es]Deutsch-Italienische Handelskammer kooperiert mit JobTender24 für europaweites Recruiting[:it]La Camera di Commercio Italo-Germanica collabora con JobTender24 per assunzioni a livello europeo[:]

[:de]Unternehmensmitteilung:
Düsseldorfer Ausschreibungsportal ermöglicht Unternehmen den Zugang zu internationalem Personalangebot von 6.000 Headhuntern.

 

Ein guter Personalstamm zählt zu den zentralen Erfolgsfaktoren für Unternehmen, die international expandieren. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsch-Italienische Handelskammer (AHK Italien) jetzt einen exklusiven Kooperationsvertrag mit der JobTender24 GmbH geschlossen. Mit dem neuartigen Recruiting-System will die AHK Italien für ihre rund 600 Mitgliedsunternehmen die grenzübergreifende Suche nach Fach- und Führungspersonal deutlich erleichtern.

 

„Wir freuen uns, die Deutsch-Italienische Handelskammer mit den vielen angeschlossenen Unternehmen beim Auf- und Ausbau internationaler Wirtschaftsbeziehungen zu unterstützen“, so Fabiano Maturi, Mitgründer der JobTender24 GmbH.

 

JobTender24 fungiert als neuartige Schnittstelle zwischen Unternehmen, die Personal suchen, und allen an unser System angeschlossenen Headhuntern. So finden aufstrebende oder auch internationale Unternehmen neue Fach- und Führungskräfte schneller, effizienter und kostengünstiger.

 

„Mit JobTender24 können wir unseren Mitgliedern eine effiziente digitale Lösung für ihre Personalsuche quer durch Europa anbieten. Dieser Weg der Rekrutierung war lange überfällig“, sagt Jörg Buck, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der AHK Italien und Delegierter der deutschen Wirtschaft. „Bei unserer Beratungstätigkeit geht es darum, die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien zu stärken. Genau hier setzt unsere Kooperation mit JobTender24 an.“

 

Von den Düsseldorfer Recruiting-Experten Fabiano Maturi und Tonio Riederer von Paar gegründet, bietet JobTender24 eine deutschlandweit führende digitale Plattform zur Ausschreibung und Besetzung von Vakanzen ab 30.000,- Euro. Das Besondere: Die B2B-Plattform schafft eine transparente, standardisierte Schnittstelle zwischen suchenden Unternehmen und den aktuell rund 6.000 angeschlossenen Headhuntern bzw. Personalberatern. Dadurch werden Rekrutierungs-Prozesse deutlich beschleunigt. Zugleich werden weniger Ressourcen bei den suchenden Unternehmen gebunden – sie können sich stärker auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

 

jobtenderJobTender24 ist ein führendes Ausschreibungstool für Suchaufträge zwischen Unternehmen und Personalberatern. Firmensitz der JobTender24 GmbH ist die Medienmetropole Düsseldorf. Mit der Plattform wollen die Gründer und Investoren Tonio Riederer von Paar und Fabiano Maturi Recruiting-Prozesse digitalisieren, Standards schaffen und ein neuartiges Geschäftsmodell im Personalberatungsmarkt etablieren – ein Markt, der allein in Deutschland auf knapp zwei Milliarden Euro Umsatz geschätzt wird. JobTender24 verfügt über ein Netzwerk von rund 6.000 Personalberatern in mehr als 20 Ländern und bietet Zugang zu Millionen verdeckter Top-Talente. Der führende deutsche Personalberater Kienbaum und das Beteiligungsunternehmung Abacus Alpha sind Co-Investoren bei JobTender24.
So funktioniert JobTender24: Mit wenigen Klicks schreiben Unternehmen Suchmandate diskret an bis zu 6.000 Headhunter aus. Die Headhunter empfehlen Kandidaten, die Unternehmen wählen ihre Wunsch-Kandidaten aus – alles über das Portal. Eine Vermittlungsprovision wird nur im Erfolgsfall fällig. Das JobTender24-System ermöglicht Unternehmen damit eine vereinfachte Ansprache von Headhuntern sowie eine optimierte Steuerung und Kontrolle der Kandidatenvorschläge. Zu den Kunden des Portals gehören bereits zahlreiche Konzerne und Mittelständler sowie schnell wachsende Unternehmen mit hohem Personalbedarf.
jobtender24.com

jobtender24.com

 

ahk_logoAHK Italien gehört zum Netz der 130 Auslandshandelskammern (AHKs), Delegationen und Repräsentanzen der deutschen Wirtschaft. Dieses ist weltweit in 90 Ländern mit rund 1.400 Mitarbeitern vertreten. Die AHKs sind in Deutschland eng mit dem Netzwerk der deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) verbunden. Gemeinsam unterstützen IHKs und AHKs die deutschen Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Wirtschaftsbeziehungen mit dem Ausland. Die AHKs sind anteilig durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.

 

________________________________________

 

Weitere Informationen zu JobTender24:
presse@jobtender24.com

Presse-Kontakt:
Agentur blue satellite
Katrin Rosik
Tel: 0049-211-6681342
rosik@blue-satellite.de[:en]Unternehmensmitteilung:
Düsseldorfer Ausschreibungsportal ermöglicht Unternehmen den Zugang zu internationalem Personalangebot von 6.000 Headhuntern.

 

Ein guter Personalstamm zählt zu den zentralen Erfolgsfaktoren für Unternehmen, die international expandieren. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsch-Italienische Handelskammer (AHK Italien) jetzt einen exklusiven Kooperationsvertrag mit der JobTender24 GmbH geschlossen. Mit dem neuartigen Recruiting-System will die AHK Italien für ihre rund 600 Mitgliedsunternehmen die grenzübergreifende Suche nach Fach- und Führungspersonal deutlich erleichtern.

 

„Wir freuen uns, die Deutsch-Italienische Handelskammer mit den vielen angeschlossenen Unternehmen beim Auf- und Ausbau internationaler Wirtschaftsbeziehungen zu unterstützen“, so Fabiano Maturi, Mitgründer der JobTender24 GmbH.

 

JobTender24 fungiert als neuartige Schnittstelle zwischen Unternehmen, die Personal suchen, und allen an unser System angeschlossenen Headhuntern. So finden aufstrebende oder auch internationale Unternehmen neue Fach- und Führungskräfte schneller, effizienter und kostengünstiger.

 

„Mit JobTender24 können wir unseren Mitgliedern eine effiziente digitale Lösung für ihre Personalsuche quer durch Europa anbieten. Dieser Weg der Rekrutierung war lange überfällig“, sagt Jörg Buck, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der AHK Italien und Delegierter der deutschen Wirtschaft. „Bei unserer Beratungstätigkeit geht es darum, die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien zu stärken. Genau hier setzt unsere Kooperation mit JobTender24 an.“

 

Von den Düsseldorfer Recruiting-Experten Fabiano Maturi und Tonio Riederer von Paar gegründet, bietet JobTender24 eine deutschlandweit führende digitale Plattform zur Ausschreibung und Besetzung von Vakanzen ab 30.000,- Euro. Das Besondere: Die B2B-Plattform schafft eine transparente, standardisierte Schnittstelle zwischen suchenden Unternehmen und den aktuell rund 6.000 angeschlossenen Headhuntern bzw. Personalberatern. Dadurch werden Rekrutierungs-Prozesse deutlich beschleunigt. Zugleich werden weniger Ressourcen bei den suchenden Unternehmen gebunden – sie können sich stärker auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

 

jobtenderJobTender24 st ein führendes Ausschreibungstool für Suchaufträge zwischen Unternehmen und Personalberatern. Firmensitz der JobTender24 GmbH ist die Medienmetropole Düsseldorf. Mit der Plattform wollen die Gründer und Investoren Tonio Riederer von Paar und Fabiano Maturi Recruiting-Prozesse digitalisieren, Standards schaffen und ein neuartiges Geschäftsmodell im Personalberatungsmarkt etablieren – ein Markt, der allein in Deutschland auf knapp zwei Milliarden Euro Umsatz geschätzt wird. JobTender24 verfügt über ein Netzwerk von rund 6.000 Personalberatern in mehr als 20 Ländern und bietet Zugang zu Millionen verdeckter Top-Talente. Der führende deutsche Personalberater Kienbaum und das Beteiligungsunternehmung Abacus Alpha sind Co-Investoren bei JobTender24.
So funktioniert JobTender24: Mit wenigen Klicks schreiben Unternehmen Suchmandate diskret an bis zu 6.000 Headhunter aus. Die Headhunter empfehlen Kandidaten, die Unternehmen wählen ihre Wunsch-Kandidaten aus – alles über das Portal. Eine Vermittlungsprovision wird nur im Erfolgsfall fällig. Das JobTender24-System ermöglicht Unternehmen damit eine vereinfachte Ansprache von Headhuntern sowie eine optimierte Steuerung und Kontrolle der Kandidatenvorschläge. Zu den Kunden des Portals gehören bereits zahlreiche Konzerne und Mittelständler sowie schnell wachsende Unternehmen mit hohem Personalbedarf.
jobtender24.com

jobtender24.com

 

ahk_logoAHK Italien gehört zum Netz der 130 Auslandshandelskammern (AHKs), Delegationen und Repräsentanzen der deutschen Wirtschaft. Dieses ist weltweit in 90 Ländern mit rund 1.400 Mitarbeitern vertreten. Die AHKs sind in Deutschland eng mit dem Netzwerk der deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) verbunden. Gemeinsam unterstützen IHKs und AHKs die deutschen Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Wirtschaftsbeziehungen mit dem Ausland. Die AHKs sind anteilig durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.

 

________________________________________

 

Weitere Informationen zu JobTende24:
presse@jobtender24.com

Presse-Kontakt:
Agentur blue satellite
Katrin Rosik
Tel: 0049-211-6681342
rosik@blue-satellite.de[:es]Unternehmensmitteilung:
Düsseldorfer Ausschreibungsportal ermöglicht Unternehmen den Zugang zu internationalem Personalangebot von 6.000 Headhuntern.

 

Ein guter Personalstamm zählt zu den zentralen Erfolgsfaktoren für Unternehmen, die international expandieren. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsch-Italienische Handelskammer (AHK Italien) jetzt einen exklusiven Kooperationsvertrag mit der JobTender24 GmbH geschlossen. Mit dem neuartigen Recruiting-System will die AHK Italien für ihre rund 600 Mitgliedsunternehmen die grenzübergreifende Suche nach Fach- und Führungspersonal deutlich erleichtern.

 

„Wir freuen uns, die Deutsch-Italienische Handelskammer mit den vielen angeschlossenen Unternehmen beim Auf- und Ausbau internationaler Wirtschaftsbeziehungen zu unterstützen“, so Fabiano Maturi, Mitgründer der JobTender24 GmbH.

 

JobTender24 fungiert als neuartige Schnittstelle zwischen Unternehmen, die Personal suchen, und allen an unser System angeschlossenen Headhuntern. So finden aufstrebende oder auch internationale Unternehmen neue Fach- und Führungskräfte schneller, effizienter und kostengünstiger.

 

„Mit JobTender24 können wir unseren Mitgliedern eine effiziente digitale Lösung für ihre Personalsuche quer durch Europa anbieten. Dieser Weg der Rekrutierung war lange überfällig“, sagt Jörg Buck, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der AHK Italien und Delegierter der deutschen Wirtschaft. „Bei unserer Beratungstätigkeit geht es darum, die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien zu stärken. Genau hier setzt unsere Kooperation mit JobTender24 an.“

 

Von den Düsseldorfer Recruiting-Experten Fabiano Maturi und Tonio Riederer von Paar gegründet, bietet JobTender24 eine deutschlandweit führende digitale Plattform zur Ausschreibung und Besetzung von Vakanzen ab 30.000,- Euro. Das Besondere: Die B2B-Plattform schafft eine transparente, standardisierte Schnittstelle zwischen suchenden Unternehmen und den aktuell rund 6.000 angeschlossenen Headhuntern bzw. Personalberatern. Dadurch werden Rekrutierungs-Prozesse deutlich beschleunigt. Zugleich werden weniger Ressourcen bei den suchenden Unternehmen gebunden – sie können sich stärker auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

 

jobtenderJobTender24 st ein führendes Ausschreibungstool für Suchaufträge zwischen Unternehmen und Personalberatern. Firmensitz der JobTender24 GmbH ist die Medienmetropole Düsseldorf. Mit der Plattform wollen die Gründer und Investoren Tonio Riederer von Paar und Fabiano Maturi Recruiting-Prozesse digitalisieren, Standards schaffen und ein neuartiges Geschäftsmodell im Personalberatungsmarkt etablieren – ein Markt, der allein in Deutschland auf knapp zwei Milliarden Euro Umsatz geschätzt wird. JobTender24 verfügt über ein Netzwerk von rund 6.000 Personalberatern in mehr als 20 Ländern und bietet Zugang zu Millionen verdeckter Top-Talente. Der führende deutsche Personalberater Kienbaum und das Beteiligungsunternehmung Abacus Alpha sind Co-Investoren bei JobTender24.
So funktioniert JobTender24: Mit wenigen Klicks schreiben Unternehmen Suchmandate diskret an bis zu 6.000 Headhunter aus. Die Headhunter empfehlen Kandidaten, die Unternehmen wählen ihre Wunsch-Kandidaten aus – alles über das Portal. Eine Vermittlungsprovision wird nur im Erfolgsfall fällig. Das JobTender24-System ermöglicht Unternehmen damit eine vereinfachte Ansprache von Headhuntern sowie eine optimierte Steuerung und Kontrolle der Kandidatenvorschläge. Zu den Kunden des Portals gehören bereits zahlreiche Konzerne und Mittelständler sowie schnell wachsende Unternehmen mit hohem Personalbedarf.
jobtender24.com

jobtender24.com

 

ahk_logoAHK Italien gehört zum Netz der 130 Auslandshandelskammern (AHKs), Delegationen und Repräsentanzen der deutschen Wirtschaft. Dieses ist weltweit in 90 Ländern mit rund 1.400 Mitarbeitern vertreten. Die AHKs sind in Deutschland eng mit dem Netzwerk der deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) verbunden. Gemeinsam unterstützen IHKs und AHKs die deutschen Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Wirtschaftsbeziehungen mit dem Ausland. Die AHKs sind anteilig durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.

 

________________________________________

 

Weitere Informationen zu JobTende24:
presse@jobtender24.com

Presse-Kontakt:
Agentur blue satellite
Katrin Rosik
Tel: 0049-211-6681342
rosik@blue-satellite.de[:it]Il portale di recruiting basato a Düsseldorf consente alle aziende di accedere ad un pool di candidati internazionale, grazie alla collaborazione con 6.000 head hunter.

 

Le persone che compongono un’azienda sono fondamentali per determinarne il successo, soprattutto in caso di espansione a livello internazionale. In questo contesto, la Camera di Commercio Italo-Germanica (AHK Italia) ha stretto un accordo di collaborazione esclusivo con JobTender24 GmbH. Con questo strumento innovativo, AHK Italia intende supportare le oltre 600 aziende socie nella ricerca di figure manageriali ed executive anche oltre frontiera.

 

„Siamo molto contenti di sostenere la Camera di Commercio Italo-Germanica e le numerose imprese associate, nella creazione e nell’ampliamento delle relazioni economiche internazionali“, ha detto Fabiano Maturi, fondatore e Managing Director di JobTender24.

 

JobTender24 svolge quindi il ruolo di intermediario tra le aziende che sono alla ricerca di candidati e gli head hunter partner facenti parte del network.
Le imprese internazionali o in crescita, avranno quindi la possibilità di affidarsi ad un sistema veloce ed efficiente, che permetterà loro di contenere i costi per quanto riguarda l’attività di recruiting.

 

„Grazie a JobTender24 possiamo offrire ai nostri soci una soluzione efficiente per la ricerca di candidati in Europa. Un sistema di recruiting come questo era ciò che si aspettava da tempo” afferma Jörg Buck, membro esecutivo della AHK Italia e delegato all’economia tedesca. “La nostra attività di consulenza ha come scopo quello di rafforzare i rapporti commerciali tra Italia e Germania. Proprio per questo motivo è nata la collaborazione con JobTender24.“

 

Fondata a Düsseldorf da Fabiano Maturi e Tonio Riederer von Paar, i quali vantano un’esperienza più che decennale in ambito di recruiting, JobTender24 è ad oggi la piattaforma B2B digitale leader in Germania nella ricerca di candidati per posizioni a partire da 30.000 Euro. La particolarità: il portale fornisce un servizio trasparente e professionale, rispettando il fondamentale requisito della discrezione, offrendo un’interfaccia standardizzata tra le aziende che cercano candidati e gli attuali 6.000 head hunter partner. Questo porta naturalmente a snellire il processo di selezione, con il vantaggio di poter impiegare meno risorse nella ricerca, permettendo all’azienda di concentrarsi sul proprio core business.

 

jobtenderCos‘è JobTender24:
JobTender24 è un portale di recruiting basato a Düsseldorf, che collega tra loro aziende ed head hunter. Grazie a questa piattaforma, i fondatori ed investitori, Tonio Riederer von Paar e Fabiano Maturi, hanno voluto digitalizzare le procedure di selezione, creando un sistema standardizzato e stabilendo un nuovo modello nel mercato del recruiting; un business che, solo in Germania, è stimato in quasi due miliardi di euro. JobTender24 dispone di un network di circa 6.000 head hunter dislocati in oltre 20 Paesi. Kienbaum, società di consulenza top leader in Germania nel settore risorse umane ed Abacus Alpha, società in partecipazione, sono entrambi co-investitori di JobTender24.

 

Come funziona JobTender24:
Con pochi click le aziende possono pubblicare, con discrezione, le proprie vacancy indirizzandole ad oltre 6.000 head hunter. I recruiter, dopo aver selezionato e colloquiato i candidati, invieranno le loro proposte all’azienda tramite il sistema, la quale seguirà il proprio normale iter di selezione. La gestione dell’intero processo viene affidata al portale. La provvigione di intermediazione è dovuta solo in caso di successo. JobTender24 consente alle aziende di semplificare l’approccio con gli head hunter, ottimizzando e controllando le candidature ricevute.
Il portale annovera tra i propri clienti numerose multinazionali e medie imprese, nonché società in rapida crescita, con elevate esigenze in ambito di recruiting
jobtender24.com
 
jobtender24.com

 

ahk_logoCos‘è AHK Italia:
AHK Italia fa parte di un network di 130 Camere di Commercio estere (AHK), delegazioni e rappresentanze dell’economia tedesca, in 90 Paesi nel mondo, con circa 1.400 dipendenti. Le Camere di Commercio estere sono strettamente legate alla rete delle Camere di Commercio e dell‘Industria in Germania (IHK). Tutte si occupano di supportare le aziende tedesche nello sviluppo e nell’espansione delle relazioni economiche con gli altri Paesi. Le Camere di Commercio estere vengono finanziate dal Ministero Federale dell’Economia e della Tecnologia.[:]